********************

 

 

 

 

 

Zusätzlich zum Sturm Friederike haben die hohen Temperaturen des vergangenen Sommers die Entwicklung der unterschiedlichen Borkenkäfer begünstigt. Nun ist es vordringlich und zwingend erforderlich, entstandene Befallsherde zu erkennen und sofort zu reagieren. Bitte kontrollieren Sie Ihre Nadelholzbestände auf Borkenkäferbefall und wenden sich dann gegebenenfalls sofort an Ihren Bezirksförster.

 

Die Vermarktungsmöglichkeiten haben sich grundlegend verändert.

Zur Zeit sehen wir uns nicht in der Lage Fichtenlangholz zu vermarkten.

Eine enge Kommunikation ist jetzt wichtiger denn je !

 

 

 

 

 

********************